+ JOB, OFFICE & TELEKOMMUNIKATION
+ JOB, PERSONAL & AUSBILDUNG

Bildungsurlaub

Bildungsurlaub – lernen, wo man Urlaub macht…

Wer kennt nicht noch den Bildungsurlaub, die dem Mitarbeiter eines Unternehmens die Möglichkeit zur Weiterbildung gab. Solche Maßnahmen fallen heute dem Rechstift des Unternehmers zum Opfer. Viele Menschen wollen jedoch auf Weiterbildung nicht verzichten, weil sie ihnen beruflich, aber auch privat neue Perspektiven eröffnet.

Einen privaten Bildungsurlaub nutzen die Menschen in den meisten Fällen zum Erlernen oder Perfektionieren von Fremdsprachen. Darüber hinaus nehmen sie kulturelle, architektonische und geschichtliche Zeugnisse in ihren Bildungsplan auf.

Und wenn dazu noch die Sonne schein und das Meer nah ist, umso besser, dann lässt sich die Bildungsreise oder der Sprachkurs mit Erholung verbinden. Sprachreisen konzentrieren sich von der Nachfragehäufigkeit auf die Fremdsprachen: spanisch, englisch, französisch und italienisch.

Anbieter für Bildungsreisen werden vor allem in Hessen, NRW, Hamburg, Niedersachsen, Rheinland Pfalz, Frankfurt und Berlin gesucht.

Zu den beliebtesten Zielen für einen Bildungsurlaub zählen lt. Internetanfragen:
1. Cork / Irland
2. Brighton / England
3. Malta
4. Salamanca / Spanien
5. Mallorca / Spanien
6. Toscana / Italien
7. Paris / Frankreich
8. Prag / Tschechien
9. Barcelona / Spanien
10. Madrid / Spanien
11. Florenz / Italien
12. Dublin / Irland
13. Antibes / Franreich
14. USA

+ weitere Informationen zum Thema Ausbildung, Schule & Studium:
Schüleraustausch
Hausaufgaben
Bootsführerschein
Erwachsenenbildung
Medizinstudium
Verkaufstraining
Bildungsurlaub
Naturheilkunde
Umschulung
Flugschulen
Mikrobiologie
Diplomarbeit
Lehrmittel
Fernstudium
Sprachkurs